Kamine von www.kamin.de

02. Juli 2011

Sie sind auf der Suche nach einem Begleiter durch die kalte Jahreszeit? Sie wollen Ihrem Wohnzimmer geschmackvoll und funktional ein gemütliches Ambiente verleihen? Oder Sie möchten einfach nur alternativ heizen? So oder so – wenn Sie nach passenden Kaminöfen Ausschau halten, werden Sie auf www.kamin.de garantiert fündig. Hier finden sich Öfen und Kamine in allen Preisklassen und unterschiedlichsten Variationen. Wer auf umweltschonende Verbrennung Wert legt, kann seine Suche beenden und auch an die Sommermonate ist mit Gartenfeuern und Terrassenkaminen gedacht. Der Onlineshop von kamin.de bietet vom Ofen bis zum Kaminbesteck alles, was der Liebhaber der knisternden Flammen begehrt.

Werkstattöfen
Ein Kaminofen aus der Kategorie „Werkstattöfen“ im Onlineshop von kamin.de erzeugt ein unnachahmliches Ambiente. Seine rustikale Optik ist einzigartig und erinnert an verschneite Hütten in den Bergen. Die gemütliche Stimmung ist garantiert. Ein solcher Werkstattofen bietet gleich mehrere Vorteile. Neben der extrem stabilen und hochwertigen Verarbeitung allerbester Materialien, sowie dem gusseisernen, robusten Korpus, verfügen diese Kamine über großvolumige Brennräume aus ausgesprochen hitzebeständigem Schamott.
Bei Schamott handelt es sich um einen Mix aus gebranntem Ton und Kaolin, was eine alternative Benennung von Porzellanerde darstellt. Der Schmelzpunkt dieses absolut hitzeunempfindlichen Materials liegt bei mindestens 1700 Grad Celsius. So werden die Werkstattöfen, wie ihr Name schon sagt, gerne zur Errichtung von Werkstätten genutzt – allerdings ist gerade ihr rustikaler Charme der Reiz, der sie auch bei der Beheizung von Wohn- und Kellerräumen zu absoluten Blickfängen macht.
Durch die Nutzung von erneuerbaren Ressourcen als Brennstoff, vorzugsweise Holzscheite, leistet dieser Kamin einen Beitrag zum Umweltschutz. Er kann aber wahlweise auch mit Briketts aus Braunkohle beschürt werden. Die sehr breite Fülltüröffnung ermöglicht es, auch größere Holzscheite in den Brennraum zu bugsieren. Je nach Modell bieten die Werkstattöfen optisch reizvolle Sichtfenster, die den Blick auf die lodernden und tanzenden Flammen freigeben und so neben dem Erzeugen behaglicher Wärme auch für ein reizvolles und gemütliches Ambiente sorgen.
Ein weiterer Punkt der speziellen Konstruktion dieser Kaminöfen besteht in der Verarbeitung von Primär- und Sekundärluft. Sie arbeiten also nicht nur professionell und effizient, sondern bieten zusätzlich Umweltfreundlichkeit in vollem Umfang.

Das passende Zubehör
Im Onlineshop von kamin.de findet sich, egal für welchen Kamin Sie sich entscheiden, immer das passende Zubehör. Besonders zu betonen ist hierbei die große Auswahl an Brennstoffen. Diese orientieren sich ausschließlich an nachwachsenden Rohstoffen, ob es sich dabei um Brennholz, Holzpellets oder biologischen Ethanolbrennstoff handelt, der hier vorwiegend aus erneuerbaren Ressourcen wie Weizen und Zuckerrohr gewonnen wird. Selbstverständlich lassen sich neben den Brennstoffen auch Utensilien wie Kaminbestecke, Unterlegplatten, Holztragen und Funkenschutzgitter für jeden Ofen finden. Diese Produkte ergänzen das vielfältige Angebot von kamin.de und sorgen für ein Sortiment, das nichts vermissen lässt. Praktisch ist auch die Aufteilung der Kamine nach Hersteller, so finden Sie mit nur einem Klick Modelle von Eurohr, Blomus, Wamsler, Artepuro oder Ruby Fires.

Innovatives Heizen mit Pellets

03. November 2010

Holzpellet-Heizungen können mit Recht Heizungsanlagen der Zukunft genannt werden. Der Brennstoff Holz wächst ständig nach und bei richtiger Verbrennung entstehen keine umwelt- und klimaschädigenden Stoffe. Ob Strom, Gas oder Heizöl in einigen Jahren noch zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung steht, kann heute niemand mit Sicherheit garantieren. Im Endeffekt haben Kunden fossiler Brennstoffe hier bereits jetzt das Gefühl, dass die Energiekonzerne ordentlich in die eigene Tasche wirtschaften und die Preise immer wieder neu und nach eigenem Gutdünken definieren. Weiterlesen »

Die Erfolgsgeschichte von Pellets

03. November 2010

Ob eine Geschichte eine Erfolgsgeschichte oder die Geschichte eines Scheiterns wird, hängt von vielen Faktoren ab. Das erfuhr auch das Wismarer Unternehmen German Pellets GmbH, größter Produzent von Holzpellets in Deutschland. Die Idee, Pellets als preisgünstige und regenerative Brennstoffe für Heizungen einzusetzen, lag nahe. Holz ist als Brennstoff ja bereits bekannt, allerdings in anderer Form. Trotzdem brauchte es Zeit und Durchhaltevermögen, bis das Unternehmen in Fahrt kam und sich mit Holzpellets am Markt etablieren konnte. Zunächst musste man viel Überzeugungsarbeit leisten. Weiterlesen »

Preiswert und umweltgerecht mit Pellets heizen

03. November 2010

Das Heizen mit Pellets erweist sich gleichermaßen als kostengünstig wie als umweltgerecht. Holzpellets geben nur die Menge an Kohlendioxid an die Luft ab, welche der Baum während seines Lebens aus dieser aufgenommen hatte; lediglich für die Anlieferung der Pellets ist ein kleiner Zuschlag im Kohlendioxid Verbrauch zu berechnen. Weitere Giftstoffe entstehen bei der Pellet Verbrennung nicht, sofern die Heizanlage ordnungsgemäß gewartet wurde. Des Weiteren werden für die Holzpellet Produktion keine Bäume gefällt, vielmehr wird für diesen Zweck das überwiegend das Abfallholz aus Säge- und Hobelwerken benutzt.
Für die heimische Pellet Heizung geeignetes Holz verbrennt mit einem geringen Anteil an Asche, diese kann dank ihrer rein biologischen Zusammensetzung kompostiert werden. Weiterlesen »